Swiss QR Code Navision-Extension für Dynamics NAV & Business Central

Preis auf Anfrage

Optimieren Sie Ihre Ausgangsrechnungen mittels QR-Rechnung bzw. dem SwissQR Zahlschein. Verarbeiten Sie Ihre Eingangsrechnungen automatisiert mittels 2d Barcodescanner.


Was ist Scan2NAV?

Im Rahmen der Harmonisierung des Zahlungsverkehrs werden in der Schweiz ab Juni 2020 die bisherigen Einzahlungsscheine abgeschafft. Somit werden keine Vordrucke mehr benötigt. Stattdessen können Sie auf Ihren Ausgangsrechnungen einen Zahlschein mittels SwissQR Code anhängen. Dieser QR Code unterstützt die Währungen CHF und EUR. Sie können Ihre bekannten IBAN- und Referenznummern weiterhin verwenden. Der Zahlteil kann durch Belegscanner und Smartphones ausgewertet/gelesen werden.

Wie optimiert das Modul meinen Prozess?

Der SwissQR Code wird automatisch vom System generiert und kann in Ihrer Microsoft Dynamics NAV bzw. Microsoft Dynamics 365 Business Central Lösung als Zahlschein (z.B. auf Ihre Verkaufsrechnungen) mit angedruckt werden.

Verkaufsrechnungen:
Wenn Sie in der Schweiz ansässig sind oder häufig Rechnungen in die Schweiz versenden, können Sie hiermit Ihren Zahlungsfluss verbessern. Der Kunde erhält am Ende der Rechnung einen Zahlschein mit QR-Code. Der Kunde kann diese QR-Rechnung mit dem Smartphone oder Barcodescanner einlesen und die Überweisung mit den korrekten Rechnungsdaten sofort online tätigen oder den Zahlschein wie gewohnt in der Bank einreichen. Neben dem QR-Code für die elektronische Verarbeitung enthält der Zahlteil der QR-Rechnung zusätzlich alle Daten aus dem Zahlschein im Klartext.

Einkaufsrechnungen:
Wenn Sie häufig QR Rechnungen erhalten, bieten wir Ihnen auch eine Möglichkeit die Swiss QR Codes direkt im Zahlungsbuchblatt mittels 2D Scanner zu erfassen. Die Daten können anschließend in das pain.001 Format exportiert und in Ihrer Bankingsoftware eingelesen werden.

Dieses Verfahren soll die Fehlerquote durch höhere Datenqualität erheblich reduzieren, da der Rechnungsbetrag, der Verwendungszweck und die IBAN des Zahlungsempfängers bereits im QR-Code enhalten und maschinell lesbar sind.

Vorteile

  • Reduzierung der Fehlerquote durch manuelle Erfassung von IBAN, Referenznummer und Rechnungsbetrag
  • Der rote und orange Einzahlungsschein werden abgeschafft, somit sind keine Vordrucke mehr nötig.
  • Der Zahlteil kann durch Belegleser und Smartphones gelesen werden.
  • Der SwissQR Zahlschein unterstützt sowohl Schweizer Franken als auch Euro als Währung.

Navision-Kompatibilität

On Premises:
  • Microsoft Dynamics NAV 2009 Classic
  • Microsoft Dynamics NAV 2009 RTC
  • Dynamics NAV 2013
  • Dynamics NAV 2013R2
  • Dynamics NAV 2015
  • Dynamics NAV 2016
  • Dynamics NAV 2017
  • Dynamics NAV 2018
  • Dynamics 365 Business Central
Cloud:
  • Dynamics 365 Business Central

Wichtig: Grundsätzlich ist dieses ERP-Modul kompatibel mit sämtlichen Dynamics-Generationen der letzten Jahre. Allerdings haben wir nicht alle ERP-Module auch für jede der zahlreichen Dynamics-Versionen verfügbar. Unsere Module können wir aber mit kleinem bis moderatem Programmieraufwand auf die jeweilige Wunschversion bringen. Melden Sie sich doch gerne mir Ihrer Dynamics NAV bzw. Dynamics 365 BC Version bei uns und wir antworten Ihnen zeitnah mit weiteren Informationen.

Screenshots

Über uns: DMS-SYSTEMHAUS Gesellschaft für EDV-Lösungen mbH

Individuelle NAV-Module & Business Central-Extensions

DMS-SYSTEMHAUS: Starker Microsoft Partner mit über 25 Jahren Navision-Expertise

Als jahrzehntelanger Navision Partner bzw. nun Microsoft Silver Partner sind wir Experten in der Entwicklung individueller Dynamics NAV-Module und Business Central-Extensions.

Wir verfügen über Top Navision ERP-Berater, welche sämtliche aktuelle Navision-Versionen in und auswendig kennen und gerne bereit sind das über Jahrzehnte gesammelte Wissen mit Ihren Mitarbeitern zu teilen. Zahlreiche Tipps und Tricks verhelfen Ihnen zu einem effizienten Arbeiten mit Ihrem Navision-System in Kombination mit unseren NAV-Modulen bzw. BC-Extensions.

Navision-Erfahrung

Jahr 1993 - Eröffnung unseres Navision Solution Center vor fast 30 Jahren

Navision-Entwickler

Erfahrene Vollzeit ERP-Entwickler, spezialisiert auf sämtliche Navision-Versionen (Dynamics NAV, Dynamics 365 Business Central)

Navision-Auszeichnungen

Mehrere Auszeichnungen als Navision Partner mit der höchsten Anzahl an zufriedenen Kunden durch die ehemalige NAVISION Deutschland

Gründungsjahr

Jahr 1992 - Manfred Schmittfull gründete DMS-SYSTEMHAUS, heute noch leitet er das Unternehmen als Geschäftsführer

Hauptsitz

95445 Bayreuth, Deutschland

Nebenstandort

96047 Bamberg, Deutschland

Navision, Dynamics NAV oder Dynamics 365 Business Central – was ist der Unterschied?

Im Jahr 2002 übernahm Microsoft den dänischen ERP-Software-Entwickler Navision Software A/S. Mit der Einführung der modernen, rollenbasierten Clients erfolgte die neue Namensgebung “Dynamics NAV”. Im Rahmen der Aufnahme in die cloudkompatible Dynamics 365 Produktfamilie wurde 2018 der Name in “Business Central” geändert. Wichtig für Sie ist, dass alle drei Bezeichnungen – Navision, Dynamics NAV, Dynamics 365 Business Central – nur für unterschiedliche Versionen der gleichen ERP-Software stehen und häufig als Synonym verwendet werden.