Darum finden Sie online keine aktuellen DocuWare Preise & Kosten:

Die DocuWare Europe GmbH folgt dem Grundsatz “Preise nur auf Anfrage”. Darum ist es generell nicht möglich, die fĂŒr das Jahr 2022 gĂŒltigen DocuWare Lizenzkosten online zu finden – nicht einmal auf der offiziellen DocuWare-Website.

Auch wenn diese Preispolitik fĂŒr Sie auf den ersten Blick als intransparent erscheinen mag, hat diese Vorgehensweise seitens der DocuWare AG gute GrĂŒnde:

DocuWare bietet zahlreiche FunktionalitÀten, Zusatzmodule, Schnittstellen etc. Das hat zur Folge, dass auch die Lizenz- und Preismodelle ein wenig beratungsintensiv sind, insbesondere in der On-Premise-Variante. Ein direkter Austausch mit einem DocuWare-Partner, der Ihnen die Preismodelle vollkommen unverbindlich erlÀutern kann, macht also durchaus Sinn.

Dennoch erfahren Sie hier, wie Sie unkompliziert an die aktuellen DocuWare Preise gelangen.

Sie haben auf anderen Websites bereits DocuWare-Preise gesehen? Diese Preisangaben sind entweder veraltet oder grundsÀtzlich fehlerhaft:

Zwar können Sie im Internet vereinzelte Preisangaben zu DocuWare finden, diese sind jedoch entweder veraltet oder grundsĂ€tzlich unrichtig. Die fĂŒr das Jahr 2022 gĂŒltigen Lizenzkosten sind nicht öffentlich abrufbar.

Auf Anfrage lassen wir Ihnen aber gerne Informationen zu den offiziellen DocuWare Preisen zukommen.

Collage fehlerhafter DocuWare Preise aus unserer Internetrecherche:

Collage fehlerhafter DocuWare Preise im Internet - aktualisiert

Nachfolgend möchten wir (DMS-SYSTEMHAUS GmbH) Ihnen erklÀren,

(1) wie Sie unkompliziert an die aktuellen DocuWare Preise & Kosten gelangen, ❗

(2) wie die DocuWare Cloud Lizenzmodelle konkret ausgestaltet sind (Lizenzguide),

(3) und wie die DocuWare On-Premise Lizenzmodelle konkret ausgestaltet sind (Lizenzguide).

DocuWare Authorized Partner 2021 Emblem

(1) Aktuelle DocuWare Preisen & Kosten erhalten

Wir können Ihnen Informationen zu Preisen & Kosten von DocuWare gerne auf Anfrage zur VerfĂŒgung stellen. Sehr gerne beraten wir Sie diesbezĂŒglich auch kostenfrei, völlig unverbindlich – und auf Wunsch anonym – in einem kostenlosen GesprĂ€ch. Unser Versprechen an Sie: wir respektieren Ihren Datenschutz und verwenden Ihre angegebenen Kontaktdaten ausschließlich zur Beantwortung Ihrer DocuWare-Anfrage.

LĂ€dt

Alternativ direkt anrufen unter: +49 (0) 921-747 99 – 0

Montag – Donnerstag:
08:00 – 12:00, 13:00 – 16:30
Freitag:
08:00 – 12:00, 12:30 – 14:00

Wir – das DMS-SYSTEMHAUS – sind seit dem Jahr 2007 Authorized DocuWare-Partner.

Deshalb können Sie Ihre DocuWare-Lizenzen selbstverstĂ€ndlich ĂŒber uns beziehen. Wir bieten Interessenten auch stets eine kleine Rabattaktion rund um DocuWare an. 😉

Auszeichnung DMS-SYSTEMHAUS GmbH als DocuWare Partner im Jahr 2007

DocuWare Cloud

(2) Lizenzguide DocuWare Cloud

(2.1) Die vier DocuWare Cloud Lizenzmodelle

DocuWare Cloud ist im Vergleich zu DocuWare On-Premise in der Lizenzpreisgestaltung etwas weniger kompliziert. Es handelt sich hierbei um ein monatliches Abomodell mit einer Mindestlaufzeit von 12 Monaten.

GrundsÀtzlich existieren in der Cloud-Variante vier verschiedene Lizenzmodelle:

DocuWare Cloud 4 (ehem. Cloud Base):

4 Benutzer / 20 GB Cloud-Speicherplatz

DocuWare Cloud 15 (ehem. Cloud Professional II):

15 Benutzer / 50 GB Cloud-Speicherplatz

DocuWare Cloud 40 (ehem. Cloud Enterprise II):

40 Benutzer / 500 GB Cloud-Speicherplatz

DocuWare Cloud 100 (ehem. Cloud Large Enterprise):

100 Benutzer / 1000 GB Cloud-Speicherplatz

DarĂŒber hinaus besteht bei allen Lizenzmodellen die Möglichkeit, weitere Benutzer (Additonal User), Workflow User oder zusĂ€tzlichen Speicherplatz (Additional Storage) kostenpflichtig hinzuzubuchen.

(Details siehe Screenshot am Beispiel von DocuWare Cloud 15).

Auszug aus der DocuWare Preisliste DocuWare Cloud 15
Lizenzmodell "DocuWare Cloud 15"; Preise auf Anfrage

(2.2) Neben den DocuWare Basisfunktionen beinhalten alle Cloud-Pakete diese weiteren Funktionen und Services kostenfrei:

  • unbeschrĂ€nkten Intelligent Indexing Service
  • DocuWare Connect to Outlook
  • DocuWare Connect to Mail
  • DocuWare Import
  • DocuWare Barcode & Forms
  • DocuWare Forms
  • DocuWare Workflow Manager
  • DocuWare Task Manager
  • DocuWare Autoindex
  • DocuWare Smart Connect
  • DocuWare Mobile
  • Electronic Signature Integration
  • DocuWare SDK Support

BroschĂŒren (PDFs) zu ausgewĂ€hlten DocuWare-Zusatzmodulen mit weiteren Informationen:

(2.3) Was soll an der DocuWare Cloud Preisgestaltung nun kompliziert sein?

Wie bereits erwÀhnt, ist die Preisgestaltung der DocuWare Cloud-Variante deutlich weniger kompliziert als die Preisgestaltung der On-Premise-Variante. Dennoch steckt der Teufel, wie so hÀufig, im Detail. Das folgende Beispiel soll dies verdeutlichen.

 

Beispiel: Sie benötigen DocuWare-Lizenzen fĂŒr 30 Benutzer

Das Paket “DocuWare Cloud 40” mag auf den ersten Blick nicht sinnvoll sein, denn es kommt mit 40 Nutzern (10 Nutzer mehr als Sie benötigen). Sie buchen also zunĂ€chst das weniger umfangreiche Paket: “DocuWare Cloud 15” und haben hiermit Lizenzen fĂŒr 15 Nutzer. Dann buchen Sie 15 weitere Nutzer hinzu und haben nun Ihre 30 benötigten DocuWare-Lizenzen. Mit diesem Vorgehen zahlen Sie jedoch monatlich höhere GebĂŒhren, als hĂ€tten Sie sich fĂŒr das Paket “DocuWare Cloud 40” entschieden. DarĂŒber hinaus bietet Ihnen “DocuWare Cloud 40” mehr Speicherplatz und einen “kostenlosen” Puffer fĂŒr 10 weitere Nutzer – und das in diesem Beispiel zu einem niedrigeren Preis.

DocuWare On-Premise

(3) Lizenzguide DocuWare On-Premise

Vorneweg: Die Preis- & Lizenzgestaltung von DocuWare On-Premise ist komplizierter als die der Cloud-Variante. Sehr gerne helfen wir Ihnen bei Fragen weiter. Als autorisierter DocuWare-Partner sind DocuWare-Lösungen unser "tÀglich Brot" seit dem Jahr 2007.
Die Preise von DocuWare On-Premise senden wir Ihnen gerne auf Anfrage zu.

(3.1) Schritt 1: Lizenzkauf eines DocuWare Servers

FĂŒr das Betreiben von DocuWare als On-Premise-Lösung benötigen Sie zunĂ€chst DocuWare-Serverlizenzen. Diese erworbene DocuWare-Serverlizenzen werden verwendet, um DocuWare  einem Server zu installieren und zu betreiben. FĂŒr den Lizenzkauf wird eine einmalige GebĂŒhr fĂ€llig. Außerdem ist ĂŒber eine Laufzeit von mindestens 12 Monaten ein Abo obligatorisch, das aus einem Supportvertrag (fĂŒr Telefon- & E-Mail-Support) und einem Wartungsvertrag (fĂŒr Fixes, Service Packs, Updates und Upgrades) besteht. FĂŒr den Gesamtpreis ergibt sich also die Formel:

Preis DocuWare Server-Lizenzen = Einmaliger Lizenzkauf + Kosten aus Wartungsabonnement + Kosten aus Supportabonnement

 

Es existieren drei verschiedene DocuWare Serverarten:

  • DocuWare BUSINESS Server:
  • Einstiegsserver fĂŒr kleine Organisationen
  • Gemeinsame Serverlizenz fĂŒr Frontend & Backend Services
  • Verwendbar auf einem Server (physisch/virtuell)
  • Maximale ArchivgrĂ¶ĂŸe: 4 GB
  • Erweiterbar nur um ausgewĂ€hlte Zusatzmodule
  • DocuWare PROFESSIONAL Server:
  • Flexibler Server fĂŒr mittelgroße Organisationen
  • Jeweils eine Serverlizenz fĂŒr Frontend & Backend Services
  • Verwendbar auf bis zu zwei Servern (physisch/virtuell)
  • Maximale ArchivgrĂ¶ĂŸe: unbegrenzt
  • Load-Balancing möglich, wenn mehrere PROFESSIONAL Server-Lizenzen erworben werden
  • DocuWare ENTERPRISE Server:
  • Skalierbare Server fĂŒr große Organisationen
  • Jeweils zwei Serverlizenzen fĂŒr Frontend & Backend Services
  • Verwendbar auf bis zu vier Servern (physisch/virtuell)
  • Maximale ArchivgrĂ¶ĂŸe: unbegrenzt
  • Load-Balancing möglich
  • VerschlĂŒsselung von Dokumentdateien
  • Anbindung fremder Storage-Lösungen
  • Unbegrenzt viele Organisationen unterstĂŒtzt

(3.2) Schritt 2: Kauf der DocuWare Client Lizenzen

Neben der DocuWare Serverlizenz benötigen Sie noch DocuWare Clizenz Lizenzen fĂŒr Ihre Nutzer.

Die Preise dieser Lizenzen sind gestaffelt und somit abhĂ€ngig von der Gesamtanzahl der Endanwender Ihrer Organisation. Sollten Sie beispielsweise ĂŒber 300 DocuWare Named Clienz Lizenzen fĂŒr Ihr Unternehmen erwerben wollen, ist der Preis pro User rund 40 % geringer als bei 1 – 9 Lizenzen.

Auch hier gilt wieder die Formel:

Preis DocuWare Client-Lizenzen = Einmaliger Lizenzkauf + Kosten aus Wartungsabonnement + Kosten aus Supportabonnement

Neben den DocuWare Named Client Lizenzen, denen alle Berechtigungen innerhalb von DocuWare zugewiesen werden können, existieren noch DocuWare Web Client ReadOnly Lizenzen. Diese haben ausschließlich Lesezugriff (keinen Schreibzugriff) auf die DocuWare-Archive.

 

(Details siehe Screenshot)

Auszug aus der DocuWare Preisliste für
Auszug aus der DocuWare Preisliste fĂŒr "DocuWare Client Lizenzen"; Preise auf Anfrage

(3.3) Schritt 3: Lizenzkauf von Zusatzfunktionen und Services fĂŒr DocuWare On-Premise

Anders als bei der Cloud-Variante, bei der alle Zusatzmodule & Services inklusive sind, mĂŒssen diese bei DocuWare On-Premise zusĂ€tzlich nach Bedarf erworben werden. Auch hier gilt wieder die Formel:

Preis DocuWare Zusatzfunktionen & Services = Einmaliger Lizenzkauf + Kosten aus Wartungsabonnement + Kosten aus Supportabonnement

  • unbeschrĂ€nkten Intelligent Indexing Service
  • DocuWare Connect to Outlook
  • DocuWare Connect to Mail
  • DocuWare Import
  • DocuWare Barcode & Forms
  • DocuWare Forms
  • DocuWare Workflow Manager
  • DocuWare Task Manager
  • DocuWare Autoindex
  • DocuWare Smart Connect
  • DocuWare Mobile
  • Electronic Signature Integration
  • DocuWare SDK Support

BroschĂŒren (PDFs) zu ausgewĂ€hlten DocuWare-Zusatzmodulen mit weiteren Informationen:

(3.4) Schritt 4: Lizenzkauf eines DocuWare Microsoft SQL Database Servers (fĂŒr große Archive)

Sofern Sie in Ihrem Dokumenten-Archiv ĂŒber 1 Million Dokumente (ohne Volltext-Index) oder mehr als 200.000 Dokumentenseiten (mit Volltext-Index) haben, sollten Sie als Datenbank einen Microsoft SQL-Server verwenden. Dies ist zwar nicht vorgeschrieben, aber empfehlenswert, um in Ihrer DocuWare On-Premise-Lösung eine optimale Performance und Wartbarkeit zu gewĂ€hrleisten.

Hier kommen keine Kosten aus einem Wartungs- & Supportabonnements auf Sie zu, sondern nur die Preise des Microsoft SQL Datenbank Servers zu gesonderten Einkaufskonditionen fĂŒr DocuWare-User.

 

(Details siehe Screenshot)

Informationen zu DocuWare Datenbankservern; Preise auf Anfrage
Informationen zu DocuWare Datenbankservern; Preise auf Anfrage

DMS-SYSTEMHAUS: Authorized DocuWare Partner seit 2007 (DACH-Region)

Wir – das DMS-SYSTEMHAUS – sind seit dem Jahr 2007 DocuWare-Partner. Sehr gerne beraten unsere DocuWare-Experten Sie rund um die FunktionalitĂ€ten, Lizenzmodelle und Preise von DocuWare. Dabei gehen wir gerne auf Ihre Fragen ein und versuchen gemeinsam mit Ihnen DocuWare optimal in Ihre Organisationsstrukturen einzubinden.

Da wir DocuWare-Partner sind, können Interessenten aus der DACH-Region die DocuWare-Lizenzen selbstverstĂ€ndlich ĂŒber uns beziehen.

LĂ€dt

Neben DocuWare-Lizenzen und der Implementierung bieten wir die folgenden DocuWare-Dienstleistungen an:

Auszeichnung DMS-SYSTEMHAUS GmbH als DocuWare Partner im Jahr 2007

FAQ DocuWare Preise & Kosten

DocuWare ist ein modernes Dokumentenmanagementsystem (DMS) Made in Germany. DocuWare unterstĂŒtzt Sie bei der gezielten und zentralen Erfassung, Verarbeitung und Nutzung von GeschĂ€ftsdaten in digitaler Form. Neben der digitalen Verwaltung von Dokumenten bietet DocuWare zahlreiche Zusatzfunktionen: Workflows, intelligente Indexierung, Barcode-Erfassung, Electronic Signature Integration und viele mehr.

Mit DocuWare können Sie Dokumente aus den verschiedensten Quellen und Formaten digital erfassen, rechtssicher verarbeiten und in einem organisierten Pool geschĂŒtzt aufbewahren. Dabei ermöglicht es Ihnen die Funktion Intelligent Indexing, die relevanten Indexdaten Ihrer Dokumente automatisiert zu erkennen. Mit der Funktion DocuWare Workflows können Sie sowohl repetitive Aufgaben automatisieren als auch komplexe GeschĂ€ftsprozesse abbilden.

Die DocuWare AG hat sich gegen eine Veröffentlichung von Preisen entschieden sowie den Partnerunternehmen die Veröffentlichung untersagt. Darum ist es generell nicht möglich, online die fĂŒr das Jahr 2022 gĂŒltigen Lizenzkosten zu finden – nicht einmal auf der offiziellen DocuWare-Website. Zwar können Sie bei der Internetrecherche vereinzelt auf angegebene Kosten stoßen, allerdings sind diese allesamt entweder veraltet oder grundsĂ€tzlich falsch. Die aktuellen DocuWare Kosten erhalten Sie daher gerne auf Anfrage.

Die DocuWare Cloud besteht aus einem Abonnement mit monatlichen Kosten. Die Veröffentlichung von Preisangaben untersagt die DocuWare AG jedoch, weswegen Sie die monatlichen Kosten gerne auf Anfrage erfahren.

Die DocuWare On-Premise Kosten setzen sich zusammen aus einem einmaligen Kauf von Lizenzen in Kombination mit einem Wartungsvertrag und Supportvertrag. Außerdem können neben den Lizenzkosten weitere Kosten entstehen, z. B. aus dem Kauf eines Microsoft SQL Database Servers fĂŒr große Archive. Da die DocuWare AG die öffentliche Bereitstellung von Preisen untersagt, erhalten Sie Details zu den Kosten gerne auf Anfrage.