Microsoft Dynamics 365 Business Central Preise & Kosten im Überblick

inklusive Rabatt für Neukunden unseres Unternehmens

Dynamics 365 Business Central Preisübersicht für Cloud-Lizenzen

Preisaktion: 10 % Rabatt auf Lizenzkosten in den ersten 12 Monaten

Essentials User

Cloud - Dyn 365 BC
53,10 €anstatt 59,00 €
  • Abo monatlich ³
  • 10 % Rabattaktion bis 31.01.2022

Premium User

Cloud - Dyn 365 BC
75,87 €anstatt 84,30 €
  • Abo monatlich ³
  • 10 % Rabattaktion bis 31.01.2022

Team Member

Cloud - Dyn 365 BC
6,03 €anstatt 6,70 €
  • Abo monatlich ³
  • 10 % Rabattaktion bis 31.01.2022

Device

Cloud - Dyn 365 BC
30,33 €anstatt 33,70 €
  • Abo monatlich ³
  • 10 % Rabattaktion bis 31.01.2022

Alle Preise zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer; Rabattaktionen gültig auf die Erstbestellung unsere (DMS-SYSTEMHAUS) Neukunden; sowohl für Business Central Neukunden als auch Bestandskunden

³ Infrastruktur & automatische Updates bereits enthalten

Erklärungen zu den einzelnen User-Typen in Dynamics 365 Business Central finden Sie nachfolgend.

Sehr gerne erklären wir Ihnen die Details aber auch in einem persönlichen Gespräch.

Kontakt aufnehmen & Rabatt auf Lizenzen sichern!

Dynamics 365 Business Central Preisübersicht für On-Premise-Lizenzen

Preisaktion: 5 % Rabatt auf den Kauf von Lizenzen

Alternativ: 10 % Gutschein auf unsere Dienstleistung (Implementierung)

Essentials User

On-Premise - Dyn 365 BC
1425,00 €anstatt 1500,00 €
  • Lizenzkauf einmalig ⁴
  • 5 % Rabattaktion bis 31.01.2022
  • Wartungsvertrag 20,00 € monatlich ⁵

Premium User

On-Premise - Dyn 365 BC
1995,00 €anstatt 2100,00 €
  • Lizenzkauf einmalig ⁴
  • 5 % Rabattaktion bis 31.01.2022
  • Wartungsvertrag 28,00 € monatlich ⁵

Team Member

On-Premise - Dyn 365 BC
285,00 €anstatt 300,00 €
  • Lizenzkauf einmalig ⁴
  • 5 % Rabattaktion bis 31.01.2022
  • Wartungsvertrag 4,00 € monatlich ⁵

Device

On-Premise - Dyn 365 BC
819,95 €anstatt 863,00 €
  • Lizenzkauf einmalig ⁴
  • 5 % Rabattaktion bis 31.01.2022
  • Wartungsvertrag ca. 11,51 € monatlich ⁵

Alle Preise zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer; Rabattaktionen gültig auf die Erstbestellung unsere (DMS-SYSTEMHAUS) Neukunden; sowohl für Business Central Neukunden als auch Bestandskunden

³ Infrastruktur & automatische Updates bereits enthalten

Erklärungen zu den einzelnen User-Typen in Dynamics 365 Business Central finden Sie nachfolgend verlinkt.

Sehr gerne erklären wir Ihnen die Details aber auch in einem persönlichen Gespräch.

Zum Überblick der Dynamics User-Typen

Essentials oder Premium Lizenzen? Der Funktionsumfang von Dynamics 365 Business Central

Sowohl in der Cloud– als auch in der On-Premise-Variante des ERP-Systems Dynamics 365 Business Central existieren zwei Lizenzmodelle: Essentials und Premium.

Sie können denjenigen Nutzern im Business Central-System, für die Sie eine Essentials bzw. Premium-Lizenz erworben haben, sämtliche Lese– und Schreibrechte zuordnen. Da diesen Benutzergruppen somit Zugriff auf alle Bereiche und Funktionalitäten des ERP-Systems gewährt werden kann, bezeichnet man sie auch als Full User.

Eine Kombination von Essentials- mit Premium-Lizenzen ist nicht möglich, Sie müssen sich also für eine Variante entscheiden. Die Entscheidung, ob Sie Essentials oder Premium Lizenzen wählen, hat sowohl Auswirkungen auf den Preis als auch auf den Funktionsumfang des gesamten Business Central Systems.

Beispiele für Full User (Essentials & Premium)

Nutzer, die Schreib- und Lesezugriff auf möchlichst viele ERP-Bereiche benötigen:

z. B. Vertrieb, Kundendienst, Finanzbereich, Controlling sowie Supply Chain Manager

Preisübersicht Essentials & Premium

Rabattaktion DMS-SYSTEMHAUS: 10 % Rabatt auf Cloud-Lizenzkosten in den ersten 12 Monaten und 5 % auf den einmaligen On-Premise Lizenzkauf

Preis Essentials Full User

Cloud - Dyn 365 BC
53,10 € anstatt 59,00 €
  • Abo monatlich
  • 10 % Rabattaktion bis 31.01.2022
  • Kosten für Infrastruktur bereits enthalten

Preis Premium Full User

Cloud - Dyn 365 BC
75,87 €anstatt 84,30 €
  • Abo monatlich
  • 10 % Rabattaktion bis 31.01.2022
  • Kosten für Infrastruktur bereits enthalten

Preis Essentials Full User

On-Premise - Dyn 365 BC
1425,00 € anstatt 1500,00 €
  • Lizenzkauf einmalig
  • 5 % Rabattaktion bis 31.01.2022
  • Enhancement Plan 20,00 € monatlich
  • Kosten für Infrastruktur nicht enthalten (SQL- & Windows-Server benötigt)

Preis Premium Full User

On-Premise - Dyn 365 BC
1995,00 €anstatt 2100,00 €
  • Lizenzkauf einmalig
  • 5 % Rabattaktion bis 31.01.2022
  • Enhancement Plan 28,00 € monatlich
  • Kosten für Infrastruktur nicht enthalten (SQL- & Windows-Server benötigt)

Alle Business Central Preise zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer; Rabattaktionen gültig auf die Erstbestellung unsere (DMS-SYSTEMHAUS) Neukunden; sowohl für Business Central Neukunden als auch Bestandskunden

Funktionsübersicht Essentials & Premium

Essentials-Funktionen

  • Finanzmanagement
  • Supply Chain Management (Einkauf, Verkauf, Logistik)
  • Customer Relationship Management (CRM)
  • Personalverwaltung
  • Projektmanagement
  • Entwicklungsobjekte zur Individualisierbarkeit
  • Analyse & Reporting

Premium-Funktionen

  • Finanzmanagement (geringfügig erweitert)
  • Supply Chain Management (moderat bis deutlich erweitert)
  • Customer Relationship Management (CRM)
  • Personalverwaltung
  • Projektplanung
  • Entwicklungsobjekte zur Individualisierbarkeit (geringfügig erweitert)
  • Analyse & Reporting
  • Fertigung & Produktion (zusätzlich)
  • Servicemanagement (zusätzlich)

Dynamics 365 Business Central Essentials beinhaltet somit alle relevanten Kernfunktionen der Unternehmensverwaltung und -steuerung für die meisten mittelständischen Unternehmen. Daher ist die Essentials-Variante häufig ausreichend.

Die Premium-Version von Dynamics 365 Business Central enthält alle Funktionalitäten der Essentials-Variante. Darüber hinaus erweitert die Premium-Variante den Bereich Finanzmanagement geringfügig und das Supply Chain Management moderat bis deutlich. Zudem beinhaltet die Premium-Variante mehr Entwicklungsobjekte (Tabellen, Pages, XML-Ports & Code Units) und ermöglicht somit tiefere Individualisierbarkeit. Diese Entwicklungsobjekte können allerdings sowohl bei Essentials als auch bei Premium jederzeit hinzugebucht werden.

Der Hauptunterschied zwischen Dynamics 365 Business Central Essentials und Premium besteht jedoch in den Zusatzmodulen Fertigung und Servicemanagement. Daher ist die Premium-Version insbesondere für Unternehmen der folgenden beiden Branchen sehr interessant:

  • Produzierendes Gewerbe (Fertigung)
  • Servicedienstleister mit Fokus auf Artikel & Ressourcen

Team Member & Device Lizenzen: Sekundäre User-Typen in Dynamics 365 Business Central

Neben den Full Usern (Essentials & Premium) existieren bei Dynamics 365 Business Central noch die Lizenzarten Team Member und Device. Sie werden häufig auch als sekundäre User oder eingeschränkte User bezeichnet, da sie über weniger umfangreiche Berechtigungen verfügen.

Für einige Arbeitsbereiche reichen die Berechtigungen der sekundären User-Gruppen Usern völlig aus. Da diese Lizenzen preislich deutlich weniger als Full User kosten, setzen die meisten Unternehmen bei der Lizenzierung von Dynamics 365 Business Central auf eine Mischung aus vollberechtigten Nutzern (Essentials & Premium) und sekundären Nutzern (Team Member & Device).

Team Member Lizenzen sind für Nutzer, die nur eine limitierte Anzahl von Funktionen im ERP-System benötigen, hervorragend geeignet.

Device-Lizenzen lizenzieren keine einzelnen Personen, sondern Geräte (Hardware). Mit der Gerätelizenz können mehrere Benutzer zu unterschiedlichen Zeitpunkten ein lizenziertes Gerät verwenden. Die Nutzer des Gerätes benötigen keine eigene personengebundene Lizenz.

Preisübersicht Team Member & Device

Rabattaktion DMS-SYSTEMHAUS: 10 % Rabatt auf Cloud-Lizenzkosten in den ersten 12 Monaten und 5 % auf den einmaligen On-Premise Lizenzkauf

Preis Team Member

Cloud- Dyn 365 BC
6,03 €anstatt 6,70 €
  • Abo monatlich
  • 10 % Rabattaktion bis 31.01.2022
  • Kosten für Infrastruktur bereits enthalten

Preis Device

Cloud - Dyn 365 BC
30,33 €anstatt 33,70 €
  • Abo monatlich
  • 10 % Rabattaktion bis 31.01.2022
  • Kosten für Infrastruktur bereits enthalten

Preis Team Member

On-Premise - Dyn 365 BC
285,00 €anstatt 300,00 €
  • Lizenzkauf einmalig
  • 5 % Rabattaktion bis 31.01.2022
  • Enhancement Plan 4,00 € monatlich
  • Kosten für Infrastruktur nicht enthalten (SQL- & Windows-Server benötigt)

Preis Device

On-Premise - Dyn 365 BC
819,95 €anstatt 863,00 €
  • Lizenzkauf einmalig
  • 5 % Rabattaktion bis 31.01.2022
  • Enhancement Plan ca. 11,51 € monatlich
  • Kosten für Infrastruktur nicht enthalten (SQL- & Windows-Server benötigt)

Alle Business Central Preise zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer; Rabattaktionen gültig auf die Erstbestellung unsere (DMS-SYSTEMHAUS) Neukunden; sowohl für Business Central Neukunden als auch Bestandskunden

Funktionsübersicht Team Member & Device

Zugriffsrechte der Team Member

  • Vollständige Leseberechtigungen
  • Vorhandene Daten und buchhaltärische Einträge in Dynamics 365 Business Central aktualisieren

Daten: z. B. Datensätze zu Kunden, Lieferanten & Artikeln, die bereits eingepflegt worden sind

Buchhaltärische Einträge: sofern Änderungen rechtlich zulässig und vorgesehen sind, beispielsweise Fälligkeitsdatum bei Kundenbucheinträgen

  • Aufgaben in allen zugewiesenen Workflows annehmen oder ablehnen
  • Angebote erstellen, bearbeiten und löschen
  • Persönliche Informationen eintragen, bearbeiten und löschen
  • Stundenzettel einpflegen
  • Zugriff auf Power Apps und Power Automate
  • Zugriff auf maximal 15 eigens angepasste Entitäten

Einsatzgebiete von Devices

Device-Lizenzen sind insbesondere dann sinnvoll, wenn in einem Unternehmen die Geräte gemeinsam von mehreren Mitarbeitern genutzt werden.

Beispielhafte Anwendungsfelder:

Schichtarbeit, Check-in, Pick-by-Scan (Kommissionierung mit Barcode und Scannern)

Ein Device hat keinen Zugriff auf das gesamte Business Central ERP-System, sondern auf spezielle Anwendungsbereiche, in welche das Gerät zum Einsatz kommt.

Arten von Devices:

  • Point of Sale-Gerät
  • Store Manager-Gerät
  • Werkstatt-Gerät
  • Lagerhaus-Gerät

Business Central Gesamtkosten: Cloud gegen On-Premise

Business Central können Sie sowohl als cloudbasiertes ERP-System als auch als On-Premise-Lösung in Ihrem Unternehmen einsetzen.

Business Central Cloud basiert auf dem Cloud-Computing-Modell “Software as a Service” (SaaS). Ihr ERP-System wird dabei in Microsofts Rechenzentren – Microsoft Azure – gehostet. Der Preis für die Cloud-Variante basiert auf einem Abomodell. Sie zahlen monatlich eine Gebühr, in der sowohl die Kosten für Lizenzen und Basis-Updates als auch das Hosting bereits enthalten sind.

Bei Business Central On-Premise haben Sie die Wahl zwischen dem Betreiben Ihres ERP-Systems auf eigenen Servern oder auf Servern von Drittanbietern. Bei der On-Premise-Variante zahlen Sie eine einmalige Gebühr für den Lizenzkauf. Neben diesem einmaligen Erwerb der Business Central Lizenzen schließen Sie mit Microsoft einen Wartungsvertrag ab, der für drei Jahre verpflichtend ist. Durch diesen Wartungsvertrag, der auch als Enhancement-Plan bezeichnet wird, profitieren Sie von regelmäßigen Funktionserweiterungen und Updates. Die Kosten für den Enhancement-Plan betragen jährlich 16 % der Lizenzpreise (Listenpreis).

Zuzüglich zu den Lizenz- und Wartungskosten benötigen Sie für den On-Premise-Betrieb eine Infrastruktur, auf der die Business Central Installation läuft und ebenfalls Kosten verursacht (etwa Stromkosten, Personalkosten). Außerdem benötigen Sie jeweils mindestens eine Lizenz für einen Windows-Server und einen SQL-Server.

Lädt

Als Microsoft Silver Partner im ERP-Bereich liegt seit rund 30 Jahren der Fokus unserer Geschäftstätigkeit auf dem ERP-System Microsoft Dynamics 365 Business Central (ehemals. Dynamics NAV / Navision). Profitieren Sie jetzt von unseren rabattierten Business Central Preisen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Rabattrechner Business Central Preise

Berechnen Sie jetzt mit unserem Business Central-Rabattrechner Ihre Lizenzkosten-Ersparnis durch unsere Rabattaktionen

Jetzt berechnen

0$

Vielen Dank, wir melden uns zeitnah bei Ihnen. Sie werden nun weitergeleitet zu einer Übersicht unserer Business Central Extensions & Schnittstellen.

Lizensierungspfad

Bevorzugen Sie eine Microsoft Dynamics 365 Business Central Cloud-Subscription oder eine klassiche On-Premise-Lösung?

Cloud-Subscription
Cloud-Pfad wählen
Zum Fortfahren bitte ein Element auswählen

Weiter

Funktionsumfang Ihrer On-Premise-Lösung

MS Dynamics 365 Business Central Essentials oder Premium-Lizenzen?

Essentials-Lizenzen
Essentials: 1500,00€ einmalig pro primärem User (zzgl. Wartungskosten)
Essentials wählen
Premium-Lizenzen
Premium: 2100,00€ einmalig pro primärem User (zzgl. Wartungskosten)
Premium wählen

Die Premiumvariante bietet gegenüber der Essentials einige Zusatzfunktionen. Diese sind insbesondere für Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe (Fertigung) und Servicedienstleister mit Fokus auf Artikel & Ressourcen interessant.

Unternehmen außerhalb dieser beiden Branchen greifen häufig zur Essentials-Variante.

Details finden Sie hier: Übersicht Preise & Lizenzmodelle Dynamics 365 Business Central

Zum Fortfahren bitte ein Element auswählen

Weiter

Anzahl der Nutzer in Ihrer On-Premise-Lösung

Wie viele Nutzer (Primäre Nutzer, Team Member, Devices) benötigen Sie schätzungsweise für Ihr Business Central-System?

1500 € einmalig pro primärem User zzgl. Wartung

2100€ einmalig pro primärem User zzgl. Wartung

300€ einmalig pro Team Member zzgl. Wartung

863€ einmalig pro Device zzgl. Wartung




Primäre Nutzer (Essentials): [item-256_quantity] Lizenzen
Team Member: [item-258_quantity] Lizenzen
Devices: [item-259_quantity] Lizenzen
Einmaliger Listenpreis (ohne Rabatt)
[variable-21] €
[variable-23] €
[variable-24] €
Monatlicher Preis des Wartungsvertrags *
[variable-41] €
[variable-45] €
[variable-46] €

On-Premise-Lösungen kommen neben dem einmaligen Kaufpreis der Lizenzen mit einem Wartungsvertrag (Enhancement Plan). Dieser ist für 3 Jahre obligatorisch (von Microsoft vorgeschrieben). Die Höhe bemisst sich am einmaligen Listenpreis (ohne Rabatt): Jährlich [variable-43] des Listenpreises. Darüber hinaus benötigen Sie bei der On-Premises-Variante eine eigene Infrastruktur (z.B. Server), auf dem das ERP-System läuft.


Die Berechnung unseres Rabatts findet im nächsten Schritt statt.


Primärer Nutzer: Kann ohne Einschränkungen Zugriff auf alle Funktionalitäten des ERP-Systems gewährt werden (Beispiele: Vertrieb, Kundendienst, Finanzbereich, Controlling sowie Supply Chain Manager)

Team Member: Vollständige Leserechte, eingeschränkte Schreibrechte (Beispiele: Zeit- und Spesenerfassung, Aktualisierung bestehender HR-Datensätze, Abrufen von Berichten, Einkauf)

Device: Lizenzierung eines Geräts anstatt von Usern. Typischerweise greifen auf dieses täglich mehrere Nutzer ohne eigene Lizenz zu (Beispiele: Schichtarbeit, Check-in, Pick-by-Scan (Kommissionierung mit Barcode und Scannern)

Weitere Informationen zu den Primären Nutzern (Essentials bzw. Premium), Team Members und Devices finden Sie auf unserer Übersichtsseite:

Übersicht Preise & Lizenzmodelle Dynamics 365 Business Central



Primäre Nutzer (Premium): [item-257_quantity] Lizenzen
Team Member: [item-258_quantity] Lizenzen
Devices: [item-259_quantity] Lizenzen
Einmaliger Listenpreis (ohne Rabatt)
[variable-22] €
[variable-23] €
[variable-24] €
Monatlicher Preis des Wartungsvertrags *
[variable-44] €
[variable-45] €
[variable-46] €

On-Premise-Lösungen kommen neben dem einmaligen Kaufpreis der Lizenzen mit einem Wartungsvertrag (Enhancement Plan). Dieser ist für 3 Jahre obligatorisch (von Microsoft vorgeschrieben). Die Höhe bemisst sich am einmaligen Listenpreis (ohne Rabatt): Jährlich [variable-43] des Listenpreises. Darüber hinaus benötigen Sie bei der On-Premises-Variante eine eigene Infrastruktur (z.B. Server), auf dem das ERP-System läuft.


Die Berechnung unseres Rabatts findet im nächsten Schritt statt.


Primärer Nutzer: Kann ohne Einschränkungen Zugriff auf alle Funktionalitäten des ERP-Systems gewährt werden (Beispiele: Vertrieb, Kundendienst, Finanzbereich, Controlling sowie Supply Chain Manager)

Team Member: Vollständige Leserechte, eingeschränkte Schreibrechte (Beispiele: Zeit- und Spesenerfassung, Aktualisierung bestehender HR-Datensätze, Abrufen von Berichten, Einkauf)

Device: Lizenzierung eines Geräts anstatt von Usern. Typischerweise greifen auf dieses täglich mehrere Nutzer ohne eigene Lizenz zu (Beispiele: Schichtarbeit, Check-in, Pick-by-Scan (Kommissionierung mit Barcode und Scannern)

Weitere Informationen zu den Primären Nutzern (Essentials bzw. Premium), Team Members und Devices finden Sie auf unserer Übersichtsseite:

Übersicht Preise & Lizenzmodelle Dynamics 365 Business Central

Zum Fortfahren bitte ein Element auswählen

Weiter

Funktionsumfang Ihrer Cloud-Lösung

MS Dynamics 365 Business Central Essentials oder Premium-Lizenzen?

Essentials-Lizenzen
Essentials: 59,00 € / Monat / Primärem User
Essentials wählen
Premium-Lizenzen
Premium: 84,30 € / Monat / Primärem Nutzer
Premium wählen

Die Premiumvariante bietet gegenüber der Essentials einige Zusatzfunktionen. Diese sind insbesondere für Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe (Fertigung) und Servicedienstleister mit Fokus auf Artikel & Ressourcen interessant.

Unternehmen außerhalb dieser beiden Branchen greifen häufig zur Essentials-Variante.

Details finden Sie hier: Übersicht Preise & Lizenzmodelle Dynamics 365 Business Central

Zum Fortfahren bitte ein Element auswählen

Weiter

Anzahl der Nutzer in Ihrer Cloud-Lösung

Wie viele Nutzer (Primäre Nutzer, Team Member, Devices) benötigen Sie schätzungsweise für Ihr Business Central-System?

59,00 € monatlich je primärem Essentials-User

84,30 € monatlich je primärem Premium-User

6,70 € monatlich je Team Member

33,70 € monatlich je Device




Primäre Nutzer (Essentials): [item-264_quantity] Lizenzen
Team Member: [item-266_quantity] Lizenzen
Devices: [item-267_quantity] Lizenzen
Monatlicher Listenpreis (ohne Rabatt)
[variable-37]
[variable-39]
[variable-40]


Die Berechnung unserer aktuellen Rabatte erfolgt im nächsten Schritt.


Primärer Nutzer: Kann ohne Einschränkungen Zugriff auf alle Funktionalitäten des ERP-Systems gewährt werden (Beispiele: Vertrieb, Kundendienst, Finanzbereich, Controlling sowie Supply Chain Manager)

Team Member: Vollständige Leserechte, eingeschränkte Schreibrechte (Beispiele: Zeit- und Spesenerfassung, Aktualisierung bestehender HR-Datensätze, Abrufen von Berichten, Einkauf)

Device: Lizenzierung eines Geräts anstatt von Usern. Typischerweise greifen auf dieses täglich mehrere Nutzer ohne eigene Lizenz zu (Beispiele: Schichtarbeit, Check-in, Pick-by-Scan (Kommissionierung mit Barcode und Scannern)

Weitere Informationen zu den Primären Nutzern (Essentials bzw. Premium), Team Members und Devices finden Sie auf unserer Übersichtsseite:

Übersicht Preise & Lizenzmodelle Dynamics 365 Business Central



Primäre Nutzer (Essential): [item-265_quantity] Lizenzen
Team Member: [item-266_quantity] Lizenzen
Devices: [item-267_quantity] Lizenzen
Monatlicher Listenpreis (ohne Rabatt)
[variable-38]
[variable-39]
[variable-40]


Die Berechnung unserer aktuellen Rabatte erfolgt im nächsten Schritt.


Primärer Nutzer: Kann ohne Einschränkungen Zugriff auf alle Funktionalitäten des ERP-Systems gewährt werden (Beispiele: Vertrieb, Kundendienst, Finanzbereich, Controlling sowie Supply Chain Manager)

Team Member: Vollständige Leserechte, eingeschränkte Schreibrechte (Beispiele: Zeit- und Spesenerfassung, Aktualisierung bestehender HR-Datensätze, Abrufen von Berichten, Einkauf)

Device: Lizenzierung eines Geräts anstatt von Usern. Typischerweise greifen auf dieses täglich mehrere Nutzer ohne eigene Lizenz zu (Beispiele: Schichtarbeit, Check-in, Pick-by-Scan (Kommissionierung mit Barcode und Scannern)

Weitere Informationen zu den Primären Nutzern (Essentials bzw. Premium), Team Members und Devices finden Sie auf unserer Übersichtsseite:

Übersicht Preise & Lizenzmodelle Dynamics 365 Business Central

Zum Fortfahren bitte ein Element auswählen

Weiter

Rabattaktion Cloud-Subscription

[variable-32] Rabatt auf die Cloud-Lizenzkosten der ersten 12 Monate.



Primäre Nutzer (Essentials): [item-264_quantity] Lizenzen
Team Member: [item-266_quantity] Lizenzen
Devices: [item-267_quantity] Lizenzen
Monatlicher Listenpreis (ohne Rabatt)
[variable-37] €
[variable-39] €
[variable-40] €
- [variable-32] Rabattaktion auf die ersten 12 Monate
[item-264_price] Ersparnis
[item-266_price] Ersparnis
[item-267_price] Ersparnis

Sie sparen insgesamt [total] an Lizenzkosten durch unsere Rabattaktion.

[variable-32] Rabatt auf die Cloud-Lizenzkosten der ersten 12 Monate.



Primäre Nutzer (Premium): [item-265_quantity] Lizenzen
Team Member: [item-266_quantity] Lizenzen
Devices: [item-267_quantity] Lizenzen
Monatlicher Listenpreis (ohne Rabatt)
[variable-38] €
[variable-39] €
[variable-40] €
- [variable-32] Rabattaktion auf die ersten 12 Monate
[item-265_price] Ersparnis
[item-266_price] Ersparnis
[item-267_price] Ersparnis

Sie sparen insgesamt [total] an Lizenzkosten durch unsere Rabattaktion.

Zum Fortfahren bitte ein Element auswählen

Weiter

Rabattaktion On-Premise-Lizenzen

Zwei Aktionen - Sie haben die Wahl

1. Rabattvariante: Wir gewähren [variable-28] auf den Lizenzkauf von On-Premise Dynamics 365 Business Central


Primäre Nutzer (Essentials): [item-256_quantity] Lizenzen
Team Member: [item-258_quantity] Lizenzen
Devices: [item-259_quantity] Lizenzen
Listenpreis (ohne Rabatt)
[variable-21] €
[variable-23] €
[variable-24] €
- [variable-28] Rabattaktion DMS-SYSTEMHAUS
[item-256_price] Ersparnis
[item-258_price] Ersparnis
[item-259_price] Ersparnis
Monatlicher Preis des Wartungsvertrags
[variable-41] €
[variable-45] €
[variable-46] €


Sie sparen insgesamt [total] durch unsere Rabattaktion.


2. Rabattvariante: [variable-31] Gutschein für Implementierungsdienstleistungen (Gültigkeit: 12 Monate).

Beispiele: Installation Ihrer Business Central-Lösung auf Ihrer Infrastruktur, Einrichtung Ihres ERP-Systems, Einrichtung von Extensions & Schnittstellen (z.B. Fuhrparkmanagement-Erweiterung, Webshop-Schnittstellen, FiBu-Erweiterungen, ...)

1. Rabattvariante: Wir gewähren [variable-28] auf den Lizenzkauf von On-Premise Dynamics 365 Business Central


Primäre Nutzer (Premium): [item-257_quantity] Lizenzen
Team Member: [item-258_quantity] Lizenzen
Devices: [item-259_quantity] Lizenzen
Listenpreis (ohne Rabatt)
[variable-22] €
[variable-23] €
[variable-24] €
- [variable-28] Rabattaktion DMS-SYSTEMHAUS
[item-257_price] Ersparnis
[item-258_price] Ersparnis
[item-259_price] Ersparnis
Monatlicher Preis des Wartungsvertrags
[variable-44] €
[variable-45] €
[variable-46] €


Sie sparen insgesamt [total] durch unsere Rabattaktion.


2. Rabattvariante: [variable-31] Gutschein für Implementierungsdienstleistungen (Gültigkeit: 12 Monate).

Beispiele: Installation Ihrer Business Central-Lösung auf Ihrer Infrastruktur, Einrichtung Ihres ERP-Systems, Einrichtung von Extensions & Schnittstellen (z.B. Fuhrparkmanagement-Erweiterung, Webshop-Schnittstellen, FiBu-Erweiterungen, ...)

Zum Fortfahren bitte ein Element auswählen

Weiter

Ihre Ersparnis

Sie sparen über uns - das DMS-SYSTEMHAUS:

Rabattaktion gültig bis: [variable-27]

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf und wir unterstützen Sie bei der Auswahl einer optimalen Business Central-Konfiguration.

Summary

Beschreibung Information Menge Rabatt
Discount :
Ihr Rabatt:

Anfrage absenden

FAQ Dynamics 365 Business Central

Preise & Kosten

Die Kosten für das Betreiben von Microsoft Dynamics 365 Business Central unterscheiden sich je nachdem, ob Sie die Cloud- oder On-Premise-Variante wählen. Die Business Central Listenpreise für Lizenzen betragen in der Cloud-Variante monatlich zwischen 6,70 € und 84,30 € und in der On-Premise-Variante einmalig zwischen 300,00 € und 2100,00 € pro Nutzer. Zuzüglich zu den Lizenzpreisen kommt in der On-Premise-Variante noch ein obligatorischer Wartungsvertrag (Enhancement-Plan) und Kosten aus dem Betreiben der Server.

Da mit dem Wort Navision umgangssprachlich die ERP-Systeme Microsoft Dynamics NAV bzw. Dynamics 365 Business Central gemeint werden, sind deren Preise ausschlaggebend. Das Cloud-Abo von Dynamics 365 BC kostet pro User monatlich zwischen 6,70 € und 84,30 €. Der On-Premise-Lizenzkauf kostet einmalig zwischen 300,00 € und 2100,00 € pro Nutzer, zuzüglich Wartungsvertrag.

Sowohl die Cloud- als auch die On-Premise-Variante von Microsoft Dynamics 365 Business Central haben nahezu identische Funktionalitäten. Auch die Lizenzarten (Essentials, Premium, Team Member, Device) sind identisch, jedoch bestehen Unterschiede in den Preisen und Kosten. In der Cloud Variante existiert ein monatlichen Abomodell, in dem Lizenzen und Hosting in der Microsoft Azure Cloud enthalten sind. Bei On-Premise-Lösungen kaufen Sie einmalig die Lizenzen, gehen zusätzlich einen Wartungsvertrag ein und benötigen eine geeignete Infrastruktur für das Betreiben von Business Central (intern oder extern). Unternehmen, die über eine überschaubare eigene Server-Infrastruktur verfügen, greifen häufig zur Cloud-Variante. Der Grund: der Total Cost of Ownership (TCO) ist in derartigen Fällen bei der Cloud-Variante häufig deutlich niedriger.

Ja, Microsoft Dynamics 365 Business Central lässt sich hybrid betreiben. Durch Microsofts Programm „Dual Use Rights“ können Cloud-Nutzer das ERP-System ohne den Zukauf weiterer Lizenzen parallel auch in einer On-Premise-Umgebung installieren und nutzen.

Lizenzmodelle

Die Business Central Essentials Lizenz ist häufig ausreichend für Unternehmen, die sich außerhalb des produzierenden Gewerbes befinden und nicht Ihren Fokus auf Servicedienstleistungen auf Basis von Artikeln und Ressourcen legen.

Der Hauptunterschied zwischen Dynamics 365 Business Central Essentials und Premium besteht in den Zusatzmodulen Fertigung und Servicemanagement, die nur in der Premium-Variante verfügbar sind. Premium-Lizenzen eignen sich also insbesondere für das produzierende Gewerbe (Fertigung) und Servicedienstleister mit Fokus auf Artikel & Ressourcen.

Nein, Essentials und Premium Lizenzen können Sie nicht miteinander mischen. Sie müssen sich zwischen den beiden Lizenzarten entscheiden. Die Frage nach Essentials oder Premium Lizenzen hat Auswirkung auf die Funktionalitäten des gesamten ERP-Systems.

Team Member Lizenzen sind für Nutzer, die nur eine limitierte Anzahl von Funktionen in Business Central benötigen, hervorragend geeignet. Team Member kann vollständiger Lesezugriff auf das ERP-System zugewiesen werden, bei den Schreibrechten bestehen jedoch Einschränkungen.

Mit Device-Lizenzen können Sie einem Gerät (Hardware) eine Lizenz zuweisen anstatt eines einzelnen Mittarbeiters. Auf dieses lizenzierte Gerät können zu unterschiedlichen Zeitpunkten verschiedene Benutzer zugreifen, die ansonsten keine eigene Lizenz benötigen. Device-Lizenzen sind somit vor allem für diejenigen Anwendungsfelder sinnvoll, in denen mehrere Mitarbeiter ein einzelnes Gerät benutzen. Beispiele: Schichtarbeit, Check-in-Geräte, Kommissionierung mit Scannern

Microsoft-ERP

Navision, Dynamics NAV, Dynamics 365 Business Central stehen für unterschiedliche Versionen von Microsofts ERP-Software und werden häufig als Synonyme verwendet. Im Jahr 2002 übernahm Microsoft den dänischen ERP-Software-Entwickler Navision Software A/S. Mit der Einführung der modernen, rollenbasierten Clients erfolgte die neue Namensgebung Dynamics NAV. Im Rahmen der Aufnahme in die cloud-kompatible Dynamics 365 Produktfamilie wurde 2018 der Name in Dynamics 365 Business Central geändert. Trotz der Namensänderung vor rund 20 Jahren ist heute noch die Bezeichnung Navision sehr geläufig.

Dynamics 365 Business Central zählt zu den beliebtesten ERP-Systemen im deutschen Mittelstand. Die Software eignet sich sehr gut für kleine und mittelständische Unternehmen. Dabei können auch schnell wachsende Unternehmen Microsofts ERP-System problemlos in Ihre Strukturen integrieren. Business Central bietet dabei viele Funktionen, ist in der Standardauslieferung aber relativ allgemein gehalten. Grundgedanke der Dynamics-365-Produktfamilie ist es nämlich, dass die einzelnen Funktionalitäten fortlaufend durch Apps/Extensions von Drittanbietern erweitert oder individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst werden können. So wächst Business Central im Laufe der Zeit mit Ihrem Unternehmen.

Business Central ist reibungslos mit anderen Microsoft 365 Diensten integrierbar, so auch mit Office 365. Sie können direkt im Business Central ERP-System beispielsweise Daten mit Excel öffnen, Berichte als Word-Dokument exportieren und drucken oder mit Outlook als E-Mail-Programm und Kalender arbeiten.