XRechnung & ZUGFeRD

Preis auf Anfrage

XRechnung & ZUGFeRD: Zwei Formate von E-Rechnungen – verpflichtend für Lieferanten des Bundes ab 27.11.2020.

Auf die Beratungsliste
Produkt der Beratungsliste hinzugefügt.
Beratungsliste aufrufen

Kategorie

Was ist XRechnung & ZuGFeRD?

Ab dem 27. November 2020 akzeptiert der Bund nur noch elektronische Rechnungen von Lieferanten und Dienstleistern. Grund dafür ist das E-Rechnungsgesetz, welches das Ziel verfolgt, die Papierrechnung in Deutschland abzuschaffen und auf der EU-Richtlinie 2014/55/EU basiert.

Zwei E-Rechnungs-Formate sind dabei besonders relevant: die XRechnung sowie das ZUGFeRD-Format.

Bei einer XRechnung handelt es sich um ein XML-basiertes Rechnungsformat, welches nur für Maschinen lesbar ist. Die Einreichung von Rechnungen funktioniert weitgehend automatisiert. Dabei wird diese u.a. automatisch auf Fehler geprüft, wodurch das das einreichende Unternehmen im Bedarfsfall eine direkte Rückmeldung erhält. So kann schnell reagiert werden und der Fehler im Dokument behoben werden.

Beim ZUGFeRD-Format handelt es sich hingegen um ein hybrides elektronisches Rechnungsformat. Hier besteht eine Rechnung aus dem für Menschen lesbaren PDF-Format sowie aus dem für Maschinen lesbaren XML-Format.

Wie optimiert das Modul meinen Prozess?

Mit unserem eigens entwickelten ERP-Modul „XRechnung & ZUGFeRD“ für Microsoft Dynamics/Business Central können Sie als Lieferant oder Dienstleister des Bundes weiterhin richtlinienkonform Rechnungen stellen oder als sonstiges Unternehmen von den Vorteilen der digitalen Rechnungsstellung profitieren. Beide Formate ermöglichen einen digitalen und papierlosen Prozess für die Rechnungsstellung. Wartezeiten bis zur Bearbeitung einer Rechnung und dem Eingang werden deutlich minimiert und somit die Eingangsdauer des Rechnungsbetrages beim Rechnungssteller beschleunigt.

Was sind die Einsatzgebiete?

Sobald ein Unternehmen öffentliche Einrichtungen beliefert, muss dieses XRechnungen erstellen und versenden können. Ab dem 27.11.2020 wird dies ausnahmslos flächendeckend Voraussetzung sein. Insbesondere Handwerksunternehmer sollten sich spätestens jetzt mit den Möglichkeiten der digitalen Rechnungen auseinandersetzen.

Vorteile

  • Elektronische Erstellung und Übermittlung von Rechnungen
  • Beschleunigung von Prozessen in der Rechnungslegung
  • Kostenersparnis durch Minimierung von Papierkosten, Portokosten, Bearbeitungskosten etc.
  • XRechnung verpflichtend für Lieferanten des Bundes

Noch Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Kompatibilität

On Premises:

  • Dynamics NAV 2013
  • Dynamics NAV 2013R2
  • Dynamics NAV 2015
  • Dynamics NAV 2016
  • Dynamics NAV 2017
  • Dynamics NAV 2018
  • Dynamics 365 Business Central

Cloud:

  • Dynamics 365 Business Central